Hier geht es zur Fotogalerie

Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung am 30.04.2011

 

Wie in jedem Jahr gab es auch in 2011 eine Vereinsmeisterschaft der Tischtennisabteilung. Die Erwachsenen begannen um 10.00 Uhr mit ihren Spielen und um 13.00 Uhr ging es mit den Schülern weiter.Leider kann man bei den Erwachsenen nicht gerade von „reger Teilnahme“ sprechen und es sollte, meiner Meinung nach, tatsächlich überlegt werden, ob sich ein derartiger Aufwand für 7 !!! Teilnehmer lohnt. Und dies bei ca. 33 Aktiven in der Abteilung.

 

Vielen Dank an dieser Stelle an Frank Meies, Markus Nagel,  Werner Witte, Lothar Lorenzen, Martin Schollies und Sören Adomeit für ihr Erscheinen. Dies ermöglichte uns zumindest eine Menge Einzelspiele und wir hatten jedenfalls Spaß.

 

Da  Jeder gegen Jeden gespielt hat, war das Ergebnis auch sehr objektiv.

Es ergaben sich folgende Platzierungen und die waren sehr, sehr knapp:

 

  1. Platz: Markus Nagel
  2. Platz: Lothar Lorenzen
  3. Platz: Frank Meies

 

In den Doppelaufstellungen sind dann Nathalie Reich und Stephan Jonita aus der Jugend mit dazugestoßen. Leider waren sie in ihrer Konkurrenz die Einzigen, so dass sie bei uns Erwachsenen mitspielen durften. Dies war für die beiden Jugendlichen sicher eine gute Erfahrung. Spaß hatten sie und auch die einzelnen Sätze waren gar nicht so schlecht, also Übung macht den Meister!

 

Bei den Erwachsenen ergaben sich dann folgende Platzierungen für das Doppel:

 

  1. Platz: Lothar Lorenzen und Eike Reich
  2. Platz: Frank Meies und Markus Nagel
  3. Platz: Werner Witte und Sören Adomeit

 

 

Bei den Schülern war die Beteiligung leider auch nicht sooo groß. Wenn man bedenkt, dass in Trainingszeiten die Halle bebt ,dann ist im Vergleich dazu doch recht wenig Interesse bekundet wurden an der Vereinmeisterschaft teilzunehmen. Das finde ich sehr schade. Vielleicht lag es aber auch daran, dass es der letzte Tag nach den Ferien war. Nun gut. Suchen wir nicht länger nach Ausreden und hoffen auf mehr Beteiligung im kommenden Jahr. Vermutlich werden wir den Termin dann auch in den Herbst legen, wenn es mehr regnet! Dann ist so eine Turnhalle doch ein netter Aufenthaltsort. Oder?

 

Die anwesenden Schüler hatten in jedem Fall ihren Spaß und es gab einige Überraschungen.

Hier die Platzierungen für die Schüler:

 

  1. Platz: Nicolai Poppen
  2. Platz: Florian Cohrs
  3. Platz: Steffen Sippel

 

Wie im Vorfeld bereits erwähnt spielten Nathalie und Stefan allein in ihrer Altersklasse

Mangel an Jugend ;-(

Daraus ergab sich folgende Platzierung:

 

  1. Platz : Stefan Jonita
  2.  Platz: Nathalie Reich

 

Auch in diesem Jahr konnten wir den Schülern zusätzlich zu ihren Pokalen und Urkunden wieder kleine Präsente überreichen. Dies wurde ermöglicht durch Spenden von Bäckerei Sasse, der ABC- Buchladen und Hannis HSV Outletshop. Vielen lieben Dank an Euch.

( Nächstes Jahr gehe ich wieder mehr „betteln“ ;-) mir fehlte die Zeit.

 

Toll fand ich auch das Interesse der Eltern, die eisern in der Halle saßen und ihre Schützlinge motivierten. Die Kuchenspenden waren super lecker! Wir freuen uns schon auf das nächste mal!

Weiter so.

Auch Dir Lothar vielen Dank für Deinen immerwährenden Elan trotz der Rückschläge. Lass Dich nicht unterkriegen. Alles wird gut!

Peter auch an Dich ein Dankesgruß. Du bist immer für die Kids da und meisterst dies mit viel Ruhe und Ausgeglichenheit. Mach weiter so.

 

Viele Grüße und auf das neue Mitglieder in die Halle kommen und aktiv in unserer Abteilung  mitmachen, so dass auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommt, denkt dran, das Leben ist zu kurz um Trübsal zu blasen.

 

Eike Reich